from the roots

from the roots

Jörg Gönner

21./22.3.2015, Dresden


"Contact Improvisation ist ein fundamentales Werkzeug subkultureller Kommunikation." (...)

 

From the roots mit Jörg Gönner

 

Wir werden in die Ursprünge der Bewegung gehen. Dort entspannen. Aus dem Loslassen, Reaching, Folding und Spiralen finden.

Mit dem Atem arbeiten. Sequenzielle Bewegung und Ausrichtung üben. Kinetische Energie akkumulieren und verwerten. Mit Leichtigkeit heben und mit unseren Massen spielen. Alles in Einzel- und in Partnerarbeit.

 

Jörg Gönner

Jörg Gönner lebt als darstellender Künstler in Leipzig. Er arbeitet an Faszien und Verhalten. Sein Hintergrund sind Film, bildende Kunst, Innere Kampfkunst und individuelle, Performance orientierte Einzelarbeit. Er gibt seit Jahren Contact Improvisation Klassen. Er bezeichnet sich als Performer.

 

 

 

 

Zeiten
Sa, 21.3., 10-18 Uhr
So, 22.3., 11-16 Uhr

Ort: TENZAschmiede

Kosten:
Grundsätzlich: Gib was Du kannst.
Empfehlung: 50-100 EUR.
Ermäßigungen: sind möglich. Bitte anfragen.

Anmeldung 
Per Email an Contactimpro Dresden contact ( a t ) contactimpro-dresden.de

Übernachtung:
Privat bei dresdner Contactern möglich. Bitte nehmt dazu im Voraus Kontakt mit uns auf.

Tipp: Sonntag ab 19:00 Jam in der LOUSE

 

weiteres zu  CI-Studientage in Dresden